Vereingung der Meuteführer Deutschland e.V.
Bayern

Stefan-Meute
Stefan Fick
Dorfstraße 6, 63834 Sulzbach am Main

Tel.: 06028/5581
Fax: 06028/5581
Handy: 0177/6085196
e-mail: hubert_fick1@web.de

22.11.2010 - Prüfung der "STEFAN-MEUTE" von Stefan Fick im Saupark Springe (17 Hunde)

Hunde sitzen alle zusammen im Auto ohne Boxen und Halsbänder und verhalten sich äußerst ruhig. Nach öffnen der Tür verlassen die Hunde erst auf Kommando den Wage und folgen geschlossen Ihrem Meuteführer. Am Dickungsrand suchen die Hunde auf Befehl voran und entfernen sich ca. 50 bis 200 m. Kurz darauf werden die Hunde laut und verfolgen eine Sau von ca. 40 kg, fassen und halten, so dass die Sau abgefangen werden kann, Sau hatte einen frischen Vorderlaufschuss. Auf Kommando lassen die Hunde sofort ab und suchen weiter. Kurz darauf jagen die Hunde an drei Sauen und bringen die Sauen aus dem Treiben vor die Schützen und sind nach 10 Min. zurück. Auf dem Rückweg im Treiben finden die Hunde erneut eine krank geschossene Sau und halten auch diese, bis der Meuteführer die Sache beenden kann. Mit Beendigung des Treibens sind alle Hunde um Ihren Führer und sind nach dem Füttern auf Kommando alle im Auto verschwunden. Fremde Hunde werden nicht beachtet. Diese Meute ist absolut gehorsam und in jeder Situation lenkbar. Nachbericht: Während der Prüfung der 2. Meute erreichte uns leider die Nachricht von der Spessart Meute das einer der am Morgen geprüften Hunde am Mittag von einem Keiler erschlagen war.

Prüfungsobmann H. Fahrer, 2. Richter Chr. Kühne, Richteranwärter Tobias Bierschenck