Vereingung der Meuteführer Deutschland e.V.
Thüringen

Hubertusmeute Hubertusmeute Hubertusmeute

Hubertusmeute
Hubertus Crone
Ortsstraße 6 B, 07389 Grobengereuth

Tel.: 036484/20296
Fax: 036484/20296
Handy: 0172/4627194
e-mail: crone@hubertusmeute.de

Hubertusmeute Hubertusmeute

04.12.2010 Prüfung der "HUBERTUSMEUTE" von Hubertus Crone

Überprüfung der Chip-Nummer am vorhergehenden Abend. Hunde kommen bei Beginn des Treibens temperamentvoll und voll Tatendrang aus dem Anhänger und jagen nach dem Schnallen laut an. Nach ca. 10 Min. wird eine altkranke Bache von den Hunden kompromisslos gestellt und gehalten, so dass der Hundeführer das Stück abfangen kann. Am Waldrand flüchtig abgehendes Rehwild wird wohl zur Kenntnis genommen, aber nicht angejagt. Die Meute hat sich verteilt und jagt mehrere Stücke Schwarzwild an, kurz darauf fallen Serien von Schüssen. Die Hunde jagen relativ kurz und sind immer zum Meuteführer bezogen. Bei der Jagd werden mehrfach frisch-kranke Stücke von den Hunden gefasst und von den Hundeführern abgefangen. Die Schärfe der Hunde am Schwarzwild ist beeindruckend und mehr als ausreichend. Fremde Hunde wurden nicht geschnallt. Bei Ende der Jagd sind alle Hunde, bis auf 2 da. Die 2 Fehlenden waren, wie sich später herausstellt, noch an einer kranken Sau. Die Meute ist führerbezogen und lenkbar.

Prüfungsobmann H. Fahrer, 2. Richter M. Duft